Das Volumensymbol fehlt in der Taskleiste von Windows 10, was nun?

Sind Sie jemals in eine Situation geraten, in der Sie die Lautstärke eines heruntergeladenen Clips erhöhen möchten, um ihn hörbar zu machen, und haben plötzlich festgestellt, dass in der Taskleiste das Lautsprechersymbol weg Windows 10-Computers ist? Das Problem tritt auf, wenn das Verhalten der Einstellung zur Auswahl der Systemsymbole ausgegraut ist. Der allgemeinere Ansatz zur Lösung dieses Problems ist die Suche nach einer Lösung über das Programm Einstellungen oder über die Systemsteuerung, aber auch die manuelle Einstellung von Symbolen im Infobereich.

Lautstärke-Symbol in der Taskleiste fehlt

1] Öffnen Sie im WinX-Menü Einstellungen > System > Benachrichtigungen und Aktionen. Klicken Sie hier auf den Link Systemsymbol ein- oder ausschalten.

Das Fenster Systemsymbole ein- oder ausschalten wird geöffnet, in dem Sie Symbole festlegen können, die im Benachrichtigungsbereich angezeigt werden sollen. Wechseln Sie einfach mit dem Schieberegler für Volume in die Position On und Exit.

Hier können Sie jedes der Systemsymbole in der Windows 10-Taskleiste ein- und ausschalten.

Lautstärke Icon in der Taskleiste

Um auf dieses Fenster zuzugreifen, können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste > Eigenschaften und auf die Benachrichtigungsfelder klicken: Schaltfläche Anpassen.

2] Starten Sie den Explorer neu und prüfen Sie, ob es hilft.

3] Wenn dies nicht hilft, wenn Ihre Version von Windows 10 über die Gruppenrichtlinie verfügt, führen Sie gpedit.msc aus, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen und zur folgenden Einstellung zu gelangen:

Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Startmenü und Taskleiste

Weitere Vorgehensweise

Suchen Sie nun im rechten Bereich nach der folgenden Einstellung – Entfernen Sie das Lautstärkereglersymbol. Wenn gefunden, doppelklicken Sie darauf, um das folgende Fenster zu öffnen.

Stellen Sie sicher, dass die Richtlinieneinstellung nicht konfiguriert oder deaktiviert ist.

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie das Lautstärkereglersymbol aus dem Systemsteuerungsbereich entfernen. Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird das Lautstärkereglersymbol im Infobereich des Systems nicht angezeigt. Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird das Lautstärkereglersymbol im Infobereich des Systems angezeigt.

Klicken Sie auf Apply/OK und verlassen Sie das Programm.

Hoffentlich sollte Ihr Volume-Symbol wieder auf Ihrer Taskleiste erscheinen.

Wie genau sind Wettervorhersagen?

Wir bieten Wettervorhersagen für Millionen von Orten auf der ganzen Welt. Wie zuverlässig sind sie? Wie genau sind Wettervorhersagen, darauf versuchen wir zusammen in diesem Artikel eine Antwort zu finden.

Zwei Frauen, die bei starkem Regen unter dem Regenschirm laufen.
Wettervorhersagen können falsch sein.

Auf unseren Weather City Pages finden Sie das aktuelle und zukünftige Wetter, eine stündliche Vorhersage, eine 14-tägige Vorhersage, durchsuchbares vergangenes Wetter und Klimainformationen für einen Standort.

Sind 14-Tage-Vorhersagen genau?

Moderne Wettervorhersagen sind eine Kombination aus computergestützten Modellen und menschlicher Erfahrung. Als Faustregel gilt: Je näher eine Wettervorhersage rechtzeitig ist, desto genauer ist sie. Langzeitprognosen haben eine größere Fehlerquote, da es mehr unbekannte Variablen gibt.

Das bedeutet, dass unsere kurz- und mittelfristigen Prognosen die genauesten sind. Langfristige Prognosen, die das Wetter mehr als 7 Tage im Voraus vorhersagen, sind als grober Anhaltspunkt zu verstehen, da die Genauigkeit der Wettervorhersagen deutlich um die Einwochengrenze sinkt.

Wenn Sie eine Wettervorhersage bemerken, die wiederholt falsch ist, lassen Sie es uns bitte wissen.

Menschen mit Regenschirmen

Einschränkungen der Wetterstation

Vergangene, aktuelle oder vorhergesagte Temperaturwerte, die in einem Wetterbericht angezeigt werden, stellen möglicherweise nicht immer die wärmste oder kälteste Temperatur für einen Standort an einem bestimmten Tag dar.

Dies ist auf praktische Einschränkungen zurückzuführen:

  • Zeit: Wenn die Temperatur um 13:00 Uhr (13:00 Uhr) und erneut um 14:00 Uhr (14:00 Uhr) aufgezeichnet wird, aber die Temperatur um 13:30 Uhr (13:30 Uhr) ihren Höhepunkt erreicht, sind die Messwerte für die maximale Temperatur etwas zu niedrig.
  • Frequenz: Einige Wetterstationen melden nicht so häufig wie andere. Einige Stationen senden ihre Messwerte alle 30 Minuten oder jede Stunde, während andere alle 2 oder 3 Stunden. Außerdem stimmen einige Stationen nicht mit den Zeiten überein, in denen sie ihre Berichte bereitstellen.
  • Ort: In einigen Fällen sind die Wetterstationen weit von der Stadt entfernt, so dass die Wetterbedingungen dort unterschiedlich sein können.

Woher kommen die Wetterdaten?

CustomWeather stellt die Wetterdaten auf timeanddate.com zur Verfügung. Sie nutzen Wetterstationen an Flughäfen, Stationen der World Meterological Association (WMO) und MADIS-Wetterstationen, die typischerweise eine Gemeinschaftsaktion sind.

Was ist Wetter?

Wetter ist definiert als der Zustand der Atmosphäre in Bezug auf Hitze oder Kälte, Nässe oder Trockenheit, Ruhe oder Sturm, Klarheit oder Trübung. Dazu gehören Temperatur, Druck, Feuchtigkeit, Wolken, Wind, Niederschlag und Nebel.

Während sich das Wetter im Alltag meist auf Temperatur und Niederschlag bezieht, ist das Klima der Begriff für durchschnittliche atmosphärische Bedingungen über längere Zeiträume.