So verschieben Sie persönliche Windows 7-Ordner auf ein anderes Laufwerk

Wird deine C:\-Laufwerk überfüllt? Möchten Sie einige Dinge auf ein anderes Laufwerk oder eine andere Partition verschieben, um Platz zu schaffen? Vielleicht ist es einer der persönlichen Systemordner wie Meine Dokumente, Meine Bilder, Meine Videos oder der Download-Ordner, der viel Platz einnimmt. Wenn Sie eine andere Partition oder Festplatte haben, sollten Sie erwägen, einige Systemordner auf ein zweites Volume zu verschieben. Tatsächlich, wie Gizmo in seinem XP-Artikel unter diesem Link dargelegt hat, ist das Verschieben von Ordnern wie Meine Dokumente vom Laufwerk C:\ aus mehreren Gründen eine gute Idee.

Da die Speicherorte von Systemordnern in der Windows-Registrierung aufgelistet und manchmal in Programmen fest verdrahtet sind, können persönliche Systemordner weder mit herkömmlichen Methoden verschoben werden noch können Sie eine Standardverknüpfungsdatei verwenden. Stattdessen werden sie über symbolische Links umgeleitet. (Siehe diesen Artikel für eine leicht verständliche Erklärung, wie symbolische Links funktionieren.) Für die Umleitung persönlicher Systemordner verfügt Windows 7 über eine integrierte Prozedur.

So funktioniert es:

Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Ihren Benutzernamen, um den Benutzerordner zu öffnen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den persönlichen Ordner, den Sie an einen anderen Ort umleiten möchten.

Wählen Sie „Eigenschaften“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Standort“.
Das untenstehende Dialogfeld wird geöffnet.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verschieben“.
Es öffnet sich ein Explorer-Dialog „Select a destination“.
Navigieren Sie zu dem Ort, an den Sie diesen Ordner umleiten möchten. Sie können einen anderen Standort auf diesem Computer, ein anderes an diesen Computer angeschlossenes Laufwerk oder einen anderen Computer im Netzwerk auswählen.
Klicken Sie auf den Ordner, in dem Sie die Dateien speichern möchten (nicht auf das Stammverzeichnis eines Laufwerks).
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ordner auswählen“.
Klicken Sie auf „OK“.
Klicken Sie in dem erscheinenden Dialogfeld auf „Ja“, um alle Dateien an den neuen Speicherort zu verschieben.
Registerkarte Position im Eigenschaftenblatt des persönlichen Ordners

Liste der persönlichen Systemordner, sofern zutreffend

Nicht alle Systemordner können auf diese Weise umgeleitet werden. Auf meinem System hatten diese Systemordner, die sich unter Users\{User name}\ befinden, einen Tab „Location“ in ihrem Eigenschaftenblatt und konnten umgeleitet werden:

Kontakte
Desktop
(Meine) Dokumente
Downloads
Favoriten
Links
(Meine) Musik
(Meine) Bilder
Gespeicherte Spiele
Suchen
(Meine) Videos
Wenn Sie Ordner wieder an ihren ursprünglichen Speicherort zurücksetzen möchten, verwenden Sie die in der Grafik dargestellte Schaltfläche „Standard wiederherstellen“.

Warnung: Das Verschieben von Unterordnern nach der hier beschriebenen Methode ist in Ordnung, aber das Verschieben oder Umleiten des Hauptordners Benutzer selbst kann Probleme mit Upgrades verursachen.

Und da haben Sie es. Jetzt kann Ihr C:\-Laufwerk etwas Platz zum Atmen haben.

Microsoft-Referenz Einen Ordner an einen neuen Speicherort umleiten

Zusätzliche Informationen Ein Artikel mit einer allgemeineren Methode zum Verschieben von Ordnern über symbolische Links finden Sie unter diesem Link.

Lassen Sie Ihren eigenen Lieblingstipp veröffentlichen! Kennst du einen netten Tech-Tipp oder Trick? Warum also nicht hier veröffentlichen und den vollen Kredit erhalten? Klicken Sie hier, um uns Ihren Tipp mitzuteilen.